AR-Explorer
AR-Explorer

Machen Sie aus
analogen Inhalte
dynamische Erlebnisse!

AR-Explorer

Machen Sie aus
analogen Inhalte
dynamische Erlebnisse!

Museen & Ausstellungen neu erleben: Mit AR-Explorer Exponate digital erweitern!

Binden Sie Inhalte mit AR-Explorer direkt an das Exponat: Filme, Bilder, Texte, Augmented Reality Objekte, weiterführende Links und Infos stehen direkt im Kontext des betrachteten Exponats.
Überdies lassen sich Führungen im Backend zusammenstellen und selbst Audience-spezifische Inhalte (Kind, Erwachsener, Spezialist) in mehreren Sprachen sind möglich. AR-Explorer ist der perfekte Ersatz für Ihre proprietäre, kopfhöhrerbasierte Lösung​.
Überdies ist es möglich Ihren Besuchern ein Navigation in Innenräumen zu ermöglichen. 

Sie können eine eigene App-Auskopplung bekommen, die Ihrem CI angepasst ist, oder als Teil der AR-Explorer App veröffentlich werden.

Statue, die ein Smartphone mit AR-Explorer hält
Details zu einem Ausstellungsstück auf einem Smartphone
Mehr als nur eine Info-Tafel

Umfangreiche Inhalte für Ihre Exponate

Bieten Sie Mehrwert indem Ihre Exponate mehr Inhalt erhalten, als nur eine kurze Beschreibung. Dafür bietet Ihnen die AR-Explorer SXP zum einen verschiedene Inhaltstypen und zum anderen die Möglichkeit, mehr Sprachen und Zielgruppen-gerichtete Texte anzulegen.

Inhaltstypen:

  • Hauptbild
  • Bildergalerie mit Beschreibung der einzelnen Bilder
  • Audiomaterial
  • Videos
  • weiterführende Links
  • Augmented Reality Inhalte

Bieten Sie Ihren Besuchern Touren

Erstellen Sie zu unterschiedlichen Themen und Zielgruppen unterschiedliche Touren. Statten Sie Ihre Exponate mit digitalen Information, Bildern, Videos und Audiodateien aus und sein Sie innovativer als veraltete Audioguides.
Sie können verschiedene Spracheinstellungen anlegen so dass z.B. zwischen Beschreibung für Kinder und Experten gewechselt werden kann. Somit schaffen Sie für jede Zielgruppe das ideale Besuchserlebnis.

Setzen Sie Augmented Reality Highlights

Sie können nicht nur umfangreiche Infos und Medien Ihren Ausstellungsstücken zuweisen, sondern durch Augmented Reality besondere Highlights schaffen, die im Gedächtnis bleiben! Beispielsweise können Sie Modelle digital beschriften und näher erklären.

Screenshot der VisitFRA App
Screenshot mit AR-Inhalten auf dem AirportCity Modell im Fraport
Positions- und lagerichtige Informationen

Positionen in der echten Welt

Mit unserer Lösung von 1:1 AR, schaffen wir nicht nur einfache Augmented Reality Erlebnisse, sondern können die AR-Informationen an Geocoordinaten hängen. So können Sie zum Beispiel auf einem Gelände in AR Positionsbeschreibungen anheften. Im nebenstehenden Beispiel werden am Frakfurter Flughafen Informationen zu den Gates ausgespielt. 
Durch eine Schnittstelle sind hier sogar Informationen zu den Flugzeugen am Gate in Echtzeit abrufbar.

Mehr Beispiele können Sie in unseren Use Cases betrachten.

Verwalten Sie Ihre Inhalte selbst!

Wenn Ihre Anwendung für Ihr Museum oder Ausstellung einmal fertig ist, kann diese nach Belieben editiert, erweitert und aktuell gehalten werden. Dafür sind Sie nicht auf uns angewiesen. 

Mit unserem Backend können Sie:

  • Informationen und Medien zu Ihren Exponaten hinzufügen/ austauschen/ entfernen
  • Sie können neue Exponate hinzufügen und editieren
  • verschiedene Touren festlegen und editieren
  • AR-Inhalte hochladen und mit Ihren Exponaten verknüpfen
Das AR-Explorer Backend zum Verwalten von Informationen und AR-Inhalten
Kontaktieren Sie uns

Überzeugen Sie sich von AR-Explorer!

Fordern Sie ihr individuelles Angebot an, das auf Ihren Anwendungsfall zugeschnitten wird. Gerne beraten wir Sie und beantworten Ihre Fragen!

DE